Rechtliche Hinweise

AGB

Auch wir kommen um das sogenannte "Kleingedruckte" leider nicht herum. Unsere Geschäftsbedingungen haben das Ziel, die Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und Meridian Academy, unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen beider Seiten, verbindlich und fair zu regeln. Grundlage einer Anmeldung oder Online-Buchung sind daher immer die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, deren Kenntnisnahme und Einbeziehung Sie anerkennen und bestätigen. Sie können die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an dieser Stelle einsehen und bei Bedarf gleich ausdrucken oder als PDF hier downloaden.

 

1. Anmeldung

Die Anmeldung muss schriftlich mit Unterschrift per Post oder Fax erfolgen. Eine telefonische Anfrage oder E-Mail-Mitteilung gilt nicht als Anmeldung. Online-Anmeldungen über die Homepage der Meridian Academy sind ohne Unterschrift gültig, wenn einer schriftlichen Bestätigung der Meridian Academy nicht unverzüglich widersprochen wird. Die Anmeldung ist auch ohne schriftliche Bestätigung durch die Meridian Academy GmbH für den Teilnehmer verbindlich. Eine Anmeldebestätigung bzw. Rechnung und Informationen zum LehrgangsabIauf erfolgen spätestens eine Woche vor Kursbeginn.

 

2. Lehrgangsgebühren und Reservierung

Die Zahlung der Lehrgangsgebühr erfolgt per Rechnungsstellung. Der Lehrgangsplatz ist erst bei Zahlungseingang auf dem Konto der Meridian Academy GmbH reserviert. Die Meridian Academy GmbH behält sich vor, den Teilnehmern bei nicht bezahlten Lehrgängen die Teilnahme zu verweigern. Falls der Lehrgang ausgebucht sein sollte, wird der Teilnehmer rechtzeitig informiert.

 

3. Vergünstigungen / Rabatte / Werbeaktionen

Aktionsangebote sind auf den jeweils angegebenen Zeitraum beschränkt. Rabatte und Vergünstigungen aus Werbeaktionen schließen sich, soweit nicht anders angegeben, gegenseitig aus, d.h. für jede Buchung kann nur ein Rabatt bzw. eine Vergünstigung in Anspruch genommen werden. Bereits rabattierte Paket- und Kompaktpreise sind immer von weiteren Rabattvergünstigungen ausgeschlossen. Bei Umbuchungen eines Lehrgangs entfallen Rabatte, die ggf. auf den ursprünglich gebuchten Lehrgang gewährt wurden, und es gelten dann die aktuellen Katalogpreise. Der Teilnehmer hat bei der Umbuchung dann die Differenz nachzuentrichten. Bei Ratenzahlung können keine Rabatte gewährt werden. Die Gewährung von Rabatten auf Lehrgänge unserer Kooperationspartner durch die Meridian Academy ist ausgeschlossen.

 

4. Rücktritt

Ein Rücktritt muss schriftlich erklärt werden. Bei Rücktritt des Teilnehmers bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn wird eine Stornierungsgebühr von € 35,- inkl. MwSt. erhoben. Bei einem späteren Rücktritt oder bei Nichterscheinen zum Lehrgang ist die gesamte Lehrgangsgebühr zur Zahlung fällig. Diese Regelungen gelten unabhängig vom Grund der Stornierung und auch bei Vorlage eines Attests. Umbuchungen des Lehrgangs können bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn gegen eine Gebühr von € 15,- inkl. MwSt. durchgeführt werden und müssen schriftlich unter Bekanntgabe des neuen Teilnahmetermins erfolgen. Alternativ zum Rücktritt kann der Teilnehmer jederzeit eine Ersatzperson benennen. Bei Teilnahme einer Ersatzperson entstehen keine zusätzlichen Gebühren.

 

5. Änderungen

Änderungen der ausgeschriebenen Termine, des Programm-/ Zeitablaufes und der Referenten sind vorbehalten, ebenso die ersatzlose Streichung von Lehrgängen bei zu geringer Teilnehmerzahl. Die Teilnehmer werden im Falle von Terminabsagen oder ausgebuchten Lehrgängen rechtzeitig informiert. Die bereits entrichtete Lehrgangsgebühr kann dann zurückerstattet werden, oder der Teilnehmer kann auf einen anderen Lehrgang umbuchen. Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

 

6. Haftung

Die Teilnahme an einem Lehrgang erfolgt auf eigene Gefahr. Schadenersatzansprüche aller Art sind ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden beruht auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten der Meridian Academy GmbH oder eines Erfüllungsgehilfen.

 

7. Urheberrecht

Das Urheberrecht sämtlicher Veröffentlichungen liegt bei der Meridian Academy GmbH, und deren weitere Nutzung jedweder Art, insbesondere Vervielfältigung oder Weitergabe an Dritte, bedarf der schriftlichen Genehmigung der Meridian Academy GmbH. Der Teilnehmer willigt ohne Vergütung darin ein, dass Bildaufnahmen des Teilnehmers erstellt, vervielfältigt oder gesendet sowie in audiovisuellen Medien oder Printmedien benutzt werden können. Diese Einwilligung erfolgt zeitlich und räumlich unbegrenzt. Der Teilnehmer erwirbt mit der Ausbildung keinerlei Recht an der Nutzung von Schutzrechten, Markennamen, Lehrgangsbezeichnungen oder Werbemitteln für die jeweilige Veranstaltung.

 

8. Datenschutz

Die Verwendung der Adressdaten der Teilnehmer und deren Verarbeitung erfolgt unter strikter Beachtung des Datenschutzgesetzes durch die Meridian Academy GmbH.

 

9. Sonstiges

Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ungültige Regelung ist so zu ergänzen oder umzudeuten, dass der mit der unwirksamen Bestimmung beabsichtigte Zweck erreicht wird. Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Ist der Teilnehmer Vollkaufmann, wird Hamburg als Gerichtsstand vereinbart.

 

10. Kooperationspartner

Bei einzelnen Lehrgängen tritt die Meridian Academy GmbH nur als Vermittler für einen Kooperationspartner auf. Diese Lehrgänge sind durch Nennung des Kooperationspartners kenntlich gemacht. Für diese Lehrgänge gelten die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Meridian Academy GmbH nicht, sondern es gelten die Bedingungen des Kooperationspartners.

 

Hamburg, 29. November 2013

rc