Nahrungsergänzungen für Sportler – Dopingalternative und Dopinggefahr

Nahrungsergänzungen für Sportler – Dopingalternative und Dopinggefahr

Über Nahrungsergänzungen liest und hört man als Freizeit- und Profisportler viel Positives und auch Negatives. Viele Sportler sind dadurch verunsichert, dass Profisportler auf verbotene und pharmakologische Substanzen in Nahrungsergänzungen positiv getestet worden sind. Aktuell sind es vor allem Neuro-Enhancements, also Psychostimulanzien mit der Eigenschaft, die geistige Leistungsfähigkeit immens zu steigern. Sie waren vor allem in Fatburnern und Trainings-Boostern zu finden, die aber als solche nicht zu erkennen sind. Vielen Sportlern ist nicht klar, dass das Abenteuer, diese Nahrungsergänzungsmittel auszuprobieren, auch die Gesundheit und die sportliche Karriere gefährden kann. Denn Amphetamin-ähnliche Substanzen belasten das Herz-Kreislauf-System und können bei zusätzlich erhöhten Blutdruck auch zu Herzinfarkt, Schlaganfall usw. führen. Um diesem und anderen Gesundheitsrisiken aus dem Weg zu gehen, sollten sich Sportler vor dem Einkauf und der Einnahme genauestens mit den zugesetzten Zutaten auf dem Etikett auseinandersetzen. Zudem sollten nur auf solche leistungssteigernden Substanzen gesetzt werden, die nach wissenschaftlichen Studien auch nicht mit Gesundheitsrisiken verbunden sind.

In diesem Lehrgang erfahren die Teilnehmer/innen, wie man generell seriöse Anbieter im Internet findet und worauf man vor dem Kauf achten sollte. Zuvor werden die wichtigsten lebensmittelrechtlichen Verordnungen besprochen, die aufzeigen sollen, dass Nahrungsergänzungen und deren leistungssteigernde Substanzen sicher sein müssen. Darüber hinaus werden diejenigen leistungssteigernden Substanzen besprochen, die laut wissenschaftlicher Expertise von der Europäischen Lebensmittelbehörde (EFSA) als sinnvoll und sicher eingestuft sind: Seit 2014 besteht eine sogenannte "Claims List" mit ernährungsphysiologisch wirksamen Substanzen, die für Nahrungsergänzungen und Sportlernahrung zugelassen sind. Die Fortbildung soll jedem Trainierenden und Sportler mehr Sicherheit geben, welche Nahrungsergänzungen derzeit ohne gesundheitliche Risiken sind und auch nicht zum positiven Dopingtest führen.

Referent

Hannes Klesse

Hannes Klesse

Hannes Klesse ist Ernährungswissenschaftler und hält diverse Lizenzen im Fitness-Bereich. In der Vergangenheit in der Leitung von Fitness-Studios tätig, arbeitet er aktuell hauptsächlich in der Trainerausbildung in den Bereichen Fitness und Ernährung.

Dauer

1 Tag (10:00 – 17:00 Uhr)

Voraussetzungen

Geeignet für alle Personen, die sich für Nahrungsergänzungen interessieren und diese auch selbst für Beruf und Sport anwenden.

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Termine

Hier findest Du eine Übersicht über alle verfügbaren Termine.

Ernährung

Ernährung, Bewegung und Gesundheit stellen eine wichtige Verbindung dar und gelten als Teil einer professionellen Betreuung im Fitness- und Freizeitsport. Aus- und Weiterbildungen aus dieser Kategorie lassen Dich stets an den aktuellsten Entwicklungen teilhaben und machen Dich zum Experten rund um alle Ernährungsfragen.

Stimmen zur Ausbildung

Deine Ansprechpartner

Stefan
Thießen

Kundenservice

+49 40 65 89 22 102

E-Mail

stefan-thiessen.jpg

Stefan
Tiegs

Geschäftsführer

+49 40 65 89 20 156

E-Mail

stefan-tiegs.jpg

Kontakt und Download

 

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichfelder.

Deine Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und ausschließlich zweckgebunden gemäß Deinen Eingaben verwendet. Sofern eine elektronische Speicherung erfolgt, dann nach aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Meridian Academy GmbH

Wandsbeker Zollstr. 87-89

22041 Hamburg

 

Fon: 040 - 65 89 22 100

Fax: 040 - 65 89 22 900

E-Mail: info@meridian-academy.de

 

Unser Lehrgangskatalog zum Download:

Lehrgangskatalog 2017, (PDF-Datei, 3,5 MB)

oder als blätterbarer Online-Katalog:

 

Wenn Sie WEB.DE oder GMX.DE als E-Mail-Provider verwenden, stellen Sie bitte den Spam-Filter Ihres E-Mail-Accounts so ein, dass Sie Nachrichten unserer E-Mail-Adresse empfangen können.